Medienkonzept

Arbeiten mit dem Computer

Heutzutage ist es sehr wichtig, dass Kinder den richtigen Umgang mit Medien erlernen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, dass die Schüler an unserer Schule eine Medienkompetenz erwerben oder diese erweitern. Ziel ist hierbei ein eigenverantwortlicher, sinnvoller und kritischer Umgang mit den neuen Medien. Die Schüler bekommen in den vier Grundschuljahren Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer vermittelt. Dies startet mit der Bedienung (An- und Ausschalten der Geräte), der Orientierung auf der Tastatur, dem Kennenlernen des Schreibprogrammes Word, sowie dann in Klasse 3 und 4 das Recherchieren im Internet. In den Fächern Deutsch und Mathematik nutzen wir die Lernplattformen Mathepirat und Antolin, zu denen jedes Kind einen eigenen Zugang hat. So können die Schüler sowohl in der Schule als auch zu Hause diese Lernangebote nutzen.

 

Ausstattung der Schule

Jeder Klassenraum an unserer Schule verfügt über einen eigenen Laptop mit Internetzugang. Zusätzlich besitzen wir einen Computerraum mit 11 Laptops, welche auch einen Internetzugang haben und an einen Drucker angeschlossen sind. Weitere Medien, die im Unterricht genutzt werden sind Beamer, Overheadprojektor, Digitalkamera, DVD Player und Fernseher. Neben dieser Ausstattung haben die Schüler jederzeit Zugang zu Sachbüchern und Lexika in der Bücherei.